Achtet auf eure Kinder!

Ob DLRG oder die DRK-Wasserwacht – alle warnen selbst vor einem kleinen Moment der Achtlosigkeit, der für Familien im Freibad und Schwimmbad fatale Folgen haben kann. Denn so manches Nichtschwimmerkind erschrickt, wenn der Kopf unter Wasser gerät und atmet einfach weiter. So kann Wasser direkt in die Lunge gelangen und im schlimmsten Fall ertrinkt das Kind.  

Deshalb sollte sich Ihr Kind sowohl im Wasser als auch an Land stets direkt in Ihrer Nähe aufhalten, denn Wasser ist und bleibt für die Kleinen eine Gefahr. Das Eau-Le Team stellt gerne Schwimmflügel und Schwimmhilfen bereit – die Aufsichtspflicht lässt sich allerdings nicht auf das Team übertragen.