Alle Kinder lernen schwimmen

Die Stadt Lemgo, die DLRG, der Verein ‚OWL zeigt Herz‘, der Stadtsportverband, der TV Lemgo, das DRK, der Soroptimist International Club Detmold Lippische Rose und die Stadtwerke – sie alle möchten gemeinsam die Schwimmfähigkeit von Kindern stärken. Unter dem Motto "Alle Kinder lernen schwimmen“ wollen die Partner vor allem die Eltern fürs Familienschwimmen begeistern.

Denn viele Grundschülerinnen und Grundschüler können nicht sicher schwimmen oder haben noch keine Wassergewöhnung erlebt. Dies zeigt sich besonders, wenn spätestens in der dritten Klasse der Schwimmunterricht beginnt. So informiert die Lemgoer Initiative bei verschiedenen Veranstaltungen in Lemgo sowie bei Elterninformationsabenden in Kitas und Schulen über das Projekt – und bietet immer neue Aktionen für Eltern und Kinder an.

Flyer „Alle Kinder lernen schwimmen“

Die Baderegeln des DLRG

Die aktuellen Angebote und Aktionen

Wasser-Challenge

Nehmt an der Wasser-Challenge teil und sichert Euch durch den Erhalt des Frosch-Diploms einen Platz in einem Anfänger-Schwimmkurs.

Zu Beginn eines Schwimmkurses erleben unsere Schwimmmeister*innen immer wieder, dass die Kinder nicht an Wasser gewöhnt sind und teilweise sogar große Angst haben. Allerdings wird die Wassergewöhnung auch in Bezug auf die Seepferdchen-Prüfung immer wichtiger, denn die Kinder müssen für das Abzeichen beim Schwimmen erkennbar ausatmen.
So kostet das Gewöhnen ans Wasser jedes Mal viel Zeit; Zeit, die die Kinder mit aktiven Übungen im Wasser verbringen sollten. Um dem entgegenzuwirken, rufen wir die Wasser-Challenge ins Leben. Diese soll Eltern und Kinder dazu ermutigen, bereits zu Hause mit der Wassergewöhnung zu beginnen.

Die Challenge besteht aus 10 Übungen, die von den Kindern durchgeführt werden müssen. Die Übungen werden in unserem Video erklärt. Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite ein PDF-Dokument, in dem alle Übungen beschrieben werden. Das Absolvieren der Aufgaben soll durch Fotos oder kurze Videos dokumentiert werden. Dadurch können unsere Mitarbeiter*innen, sowie eine ausgewählte Mitarbeiterin des TV Lemgos, die Ausführung der Übungen beurteilen und entscheiden, welches Kind die Challenge erfolgreich absolviert hat und daher ein Frosch-Diplom verliehen bekommt.

  • +Wie funktioniert es?

    In unserem YouTube-Video und der Anleitung finden Sie alle nötigen Informationen, um die Übungen erfolgreich durchzuführen. Die Übungen sind mit einem Schwierigkeitsgrad versehen.

    Um das Frosch-Diplom zu erhalten, müssen 8 von 10 Übungen erfolgreich absolviert werden. – Bitte führen Sie die Übungen durch, ohne Druck auf die Kinder auszuüben. Die Kinder sollen lernen, dass der Umgang mit Wasser Spaß macht. –
    Wir verweisen in diesem Zusammenhang darauf, dass die Übungen gerne an mehreren Tagen hintereinander geübt werden können. So lernen die Kinder den Umgang mit Wasser Schritt für Schritt und fühlen sich nicht überfordert.
    Machen Sie von jeder Übung ein Foto oder ein kurzes Video (nicht länger als 20-30 Sekunden). Die Fotos und Videos laden Sie zusammen mit der Einverständniserklärung unter dem unten angezeigtem Link hoch.


  • +Was ist für die Teilnahme wichtig?

    Unsere Schwimmkurse sind für Kinder ab 5 Jahren. Dementsprechend erhalten nur Kinder ab 5 Jahren einen Platz in einem Schwimmkurs. Jüngere Kinder sind trotzdem dazu eingeladen, die Wasser-Challenge mitzumachen. Denn ein Frosch-Diplom erhält jeder, der die Übungen erfolgreich absolviert hat.

    Wir weisen außerdem ausdrücklich darauf hin, dass alle Übungen im Beisein und unter Beaufsichtigung eines Erwachsenen erfolgen sollen.

    Darüber hinaus sollte bei allen Übungen aus Sicherheitsgründen auf Badezusätze, Seife und Ähnliches verzichtet werden.

    Bitte senden Sie uns ausschließlich Bilder, in denen Ihr Kind bekleidet ist (mindestens kurze Hose und T-Shirt). Bitte achten Sie aus eigenem Interesse darauf, keine Bilder Ihrer Kinder in den Umlauf zu bringen, auf denen sie nicht oder nur sehr leicht bekleidet sind. Wird dies nicht eingehalten, werden die Bilder sofort von uns gelöscht und nehmen nicht an der Challange teil!

    Die Bilder und Videos werden nach der Sichtung gelöscht und nicht weiterverarbeitet bzw. genutzt.


  • +So nehmt ihr teil

    Ihr habt alle Übungen erfolgreich absolviert und dabei Fotos und/oder Videos gemacht? Dann ladet Sie nun in auf unserer Plattform hoch.

    Wichtig! Auf die richtige Beschriftung achten:

    Damit die Bilder und Videos der Einverständniserklärung und den darin enthaltenen Kontaktdaten zugeordnet werden können, verwenden Sie bitte folgendes Prinzip bei der Bezeichnung der Dateien:

    Für die Übungen:
    NachnameKind_VornameKind_Übung Beispiel: Mustermann_Max_Übung1

    Für die Einverständniserklärung:
    Nachname_Vorname_Einverständniserklärung

    Werden die Dateien ohne entsprechende Beschriftung hochgeladen, können diese im Zweifelsfall nicht zugeordnet werden. In diesem Fall kann das Diplom nicht ausgestellt werden und der Schwimmkursplatz kann nicht zugewiesen werden.

     


  • +Wie geht es weiter?

    Nach dem Hochladen werden die Dateien gesichtet. Wurden die Übungen richtig ausgeführt, erhält Ihr Kind das Frosch-Diplom zugesandt.
    Einer unserer Mitarbeiter*innen wird sich anschließend mit Ihnen telefonisch oder ggf. per Mail in Verbindung setzen und die Teilnahme an einem Schwimmkurs besprechen.


Übungen für das Frosch-Diplom [PDF]

Einverständniserklärung zum Ausdrucken [PDF]

Über den unten stehenden Link können die Bilder, Videos und die Einverständniserklärung hochgeladen werden. 
Das benötigte Passwort lautet: FroschDiplom2021

Link für die Bilder

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Viel Spaß!