Besuch im Eau-Le - Infos, Hinweise und Regeln

Für einen Besuch im Eau-Le gilt die 2G-Plus-Regelung! Weitere Infos unten im Bereich: Hygiene- und Schutzregeln für Ihren Besuch im Eau-Le.

Ab 16.01.22: Von der zusätzlichen Testpflicht ausgenommen sind Besucher*innen mit Corona-Booster-Impfung und Gleichgestellte.

Die schwimmBar ist geschlossen.

Immer sonntags von 14 - 16 Uhr findet unser beliebter Spielenachmittag im Hallenbad statt.

Schwimm- und Fitnesskurse

Die nächste Schwimm- und Fitnesskurs-Staffel startet am 25.01.2022, die Anmeldung ist ab Donnerstag, 20.01.22, 9:00 Uhr online möglich. Hier geht es zu den Kursen.

Wir freuen uns, Sie im Eau-Le begrüßen zu dürfen.

  • +Allgemeine Informationen

    Unser bestehendes Infektionsschutzkonzept wurde an die CoronaSchVO NRW angepasst und dessen Regeln und Maßnahmen hier für Sie zusammengefasst.

    Das Eau-Le Team wird bei Regelverstößen auf gegenseitige Rücksichtnahme und solidarisches Verhalten hinweisen. Personen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind, wird der Zutritt verwehrt, bzw. Sie werden durch das Eau-Le Team des Hauses verwiesen.

    Änderungen werden an dieser Stelle und auf unserer facebook-Seite bekanntgegeben.


  • +Hygiene- und Schutzregeln für Ihren Besuch im Eau-Le

    • Im Eau-Le Hallenbad und Saunaland gilt die 2G-Plus-Regel für alle Gäste ab 16 Jahren. Das bedeutet, dass Genesene und Geimpfte zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen müssen.
      Ab 16.01.22: Von der zusätzlichen Testpflicht ausgenommen sind Besucher*innen mit Corona-Booster-Impfung und Gleichgestellte.
      Ausgenommen sind Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, also aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können; diese Personen müssen über einen Testnachweis nach § 2 Absatz 8 Satz 2 verfügen.
    • Der jeweilige Nachweis muss inkl. Ausweisdokument vorgelegt werden.
    • Kinder bis 15 Jahre müssen keinen Nachweis erbringen.
    • Die Abstandsregelungen von möglichst 1,5 m sind im gesamten Eau-Le einzuhalten
    • Es herrscht Maskenpflicht beim Betreten des Gebäudes und im Gebäude (Eingang, Kassenbereich, bis in die Umkleiden)
    • Desinfizieren der Hände direkt im Kassenbereich
    • Gäste mit Symptomen einer Atemwegsinfektion ist der Zutritt zum Eau-Le nicht gestattet.

  • +Hygieneregeln und Hinweise für das Hallenbad

    • Liegen und Sitzmöbel stehen in reduzierter Anzahl zur Verfügung. Bei Nutzung müssen SÄMTLICHE Haut-Kontaktflächen mit einem Handtuch abgedeckt sein.
    • Die fest installierten Bänke (Wärmebänke) dürfen, unter Einhaltung der Abstandsgebote, genutzt werden.
    • Es findet kein Verleih von Schwimmflügeln und weiteren aufblasbaren Gegenständen statt. Für Nicht-Schwimmer herrscht im Eau-Le Schwimmflügelpflicht, bitte denken Sie daran! Diese können an der Eau-Le Kasse käuflich erworben werden. Achten Sie auf Ihre Kinder.

  • +Hygieneregeln und Hinweise für das Saunaland

    • Am Drehkreuz gilt „Gäste, die die Sauna verlassen wollen, haben Vorfahrt“.
    • In den Saunakabinen wird auf Abstandsmarkierungen verzichtet, Mindestabstand von 1,5 m ist möglichst einzuhalten.
    • Es stehen keine Decken für die Liegen zur Verfügung. Gerne kann eine eigene Decke mitgebracht werden.
    • Donnerstags findet keine Damensauna statt, Damensauna findet nur dienstags statt.
    • Massagen werden wieder angeboten.
    • Das Hallenbad darf genutzt werden.